www.Z-Stammtisch-Köln.de

 

Z-home

Z-crew

Z-friends

Z-Stammtisch

 

Z-Treffen

 

       

 

***   Story***Story***News   ***

Eine kleine Geschichte für

Z-Freunde !

Ein kleiner Gedankengang von Jimmy

„Z-fahren heißt LEBEN“

man könnt es so nennen oder auch

„Wir leben die Z“

Was wollen wir damit ausdrücken????

Na eigentlich nur ein Gefühl oder ist es schon mehr als das??, ja man kann es auch so ausdrücken: unsere Liebe zu einem Stück Metall, wohlgeformt mit schönen anschaulichen, weichen Rundungen, ja klar auch mit Ecken und Kanten aber doch weich und anschmiegsam wie eine Raubkatze, aber das ist eigentlich der verkehrte Ausdruck. Man nannte Sie mal „Frankensteins Tochter“ diese Kraft und dazu eine gewisse Unbeherrschbarkeit war damals genau Das das den Ergeiz in vielen weckte und das es zu bändigen galt.

Noch heute hat Sie eine gewisse Faszination die uns immer wieder aufs neue begeistert und in uns ein Lebensgefühl weckt, dann geht man zu Ihr, schaut Sie an und fängt an zu träumen, geht mit Ihr auf die Straße, Sie fängt an zu rollen nachdem der runde, satte Klang der Auspuffanlage durch die schnellen jedoch ruhig und kräftig klingenden Bewegungen der Kolben in den Zylindern die Ihren Kampf mit der Masse der zu bewegenden Teile aufgenommen haben, erklingt, man ist voll und ganz in Ihr aufgegangen, der Wind streichelt Ihren und den eigenen Körper, man schnellt von Kurve zu Kurve, lässt Km um Km hinter sich und mit einem kleinen Kribbeln auf der Haut stellt man nach ein paar Sekunden fest – man steht immer noch neben Ihr in der Garage – die Hände streicheln leicht den Lack des Tanks, dieses glatte, gut aussehende Stück Metall mit dem wichtigen Inhalt, der für so viele Km reicht, gleiten über den Lenker zu den verchromten Blinkern und wieder zurück zu den Armaturen, dann von einer magischen Kraft geleitet streifen die Blicke über die Sitzbank in Richtung Heck, brechen sich kurz an dem Chrombügel der einem begeisterten Mitfahrer Halt bieten soll und gelangen dann zum Abschluss dieser kurzen Tour über die wunderschön geformte und chromglänzende Auspuffanlage weiter zum Herz dieses Kunstwerkes aus Metall und geballter Kraft; dem Motor. Diesem perfekt in den Rahmen passendem Glanzstück geballter Ideenvielfalt, einem Universum von Passungen, Bohrungen, Ölkanälen und Kolben die in Ihren Laufbuchsen gebändigt werden müssen damit ihre pure Kraft in die richtigen Ritzel, Ketten und Räder gelenkt werden können.

Der Zwang einfach aufzusteigen, den Zündschlüssel in seine Heimat, das Zündschloss zu schieben wird einfach überwältigend, du willst die ungebremste Wildheit des Herzens -  der Tochter von Frankenstein - spüren, Sie bändigen und Ihr deinen Willen aufzwingen, denn jetzt ist es um Dich geschehen, Sie saugt Dir deine Lebenskraft, nimmt Dir den Mut zu Widerstehen, Du bist in Ihr Verloren, jetzt hat Sie die Macht über Dich erhalten, hat Dir deinen Willen genommen, der Motor schreit seine immense Leistung heraus und dein Körper vibriert im Klang der Drehzahl. Langsam rollt Sie auf die Straße, bereit alles zu meistern was sich Ihr in den Weg stellt, Sie rollt immer schneller und schneller, es ist wie im Traum und Du spürst es wieder: man ist voll und ganz in Ihr aufgegangen, der Wind streichelt Ihren und den eigenen Körper, die Gegend um Dich herum fängt an zu verschwimmen, ja Du Lebst du bist Wirklich und Du fährst  Sie, du besitzt Sie, Du beherrschst Sie

„Die Tochter Frankensteins“

die Z von Kawasaki

Copyright by Jimmy

 

 

 

Z-Impressum Z-parts Z-w-M Z-Technik Z-Gästebuch Z-Disclaimer

Z-Stammtisch-INTERN

Forum

"Z"